plakat_dasweisseroessl_tine_web

Theaterdinner in mehreren Gängen
frei nach Benatzky/Wilde
von Norbert Holoubek 

Das weisse Rössl


Die Wirtin vom „Rössl“ wartet auf ihren Märchenprinzen, seit eine Wahrsagerin vorhergesagt hat, dass irgendwann ihr Traummann kommt, der „Sigismund“ heißt.
Ihr Kellner Leopold ist vernarrt in seine Chefin, was jedoch von ihr ganz und gar nicht erwidert wird.
Und da sind noch Herr Giesecke samt Tochter Otilie, die ebenfalls unterschiedliche Ambitionen auf Sigismund haben und ungewollte Unruhe in die besinnliche Heimatidylle des heilen Hotelalltags bringen.
Wer nun wen bekommt und ob alle das Abenteuer überleben werden, zeigt unser heiteres Komödiendinner mit Schuss. Mit Schuss? Was für ein Schuss? Freuen sie sich auf die Auflösung der Frage.
Wir wünschen: Gute Unterhaltung! Guten Appetit!

Es singen und spielen: Tine Wittler/N.N. (Achtung: Tine Wittler spielt nicht alle Vorstellungen), Thomas Schirano/N.N., Eva Langer, Kerstin Kaiser/N.N. und Werner Becker

 

Musikalische Leitung:  Jasmin Etezadzadeh (www.akademiederstimme.de/team/)

Regie: Jasmin Etezadzadeh und Werner Becker

Gesamtleitung: Werner Becker

 




ZU DEN STÜCKEN